Wir bilden aus

Du interessierst Dich also für eine Lehrstelle als PolygrafIn bei Genius Media AG? Weiter unten auf dieser Seite erhältst du sämtliche Angaben, die du brauchst, um abzuwägen, ob dir diese abwechslungsreiche und spannende Arbeit gefallen würde.

 

Berufsbeschreibung
Polygraf ist in der Schweiz eine Berufsbezeichnung, die 1995 infolge des technologischen Fortschritts in der Druckvorstufe entstanden ist. Darin verschmolzen die beiden älteren Berufe Typograf (Text) und Lithograf (Bild) zu einem Berufsbild.


Zur Ausbildung gehören drucktechnische Disziplinen, wie Typografie und Lithografie, Aspekte aus der Informatik, wie die Textbearbeitung, aber auch die Förderung gestalterischer Fähigkeiten, wie Farbenlehre, Stilkunde und Fotografie. Weitere Schwerpunkte bilden das Webdesign sowie die Erstellung von interaktiven Multimediapräsentationen und Filmschnitten.


Die Lehrzeit beträgt vier Jahre. In den meisten Fällen verbringen die Auszubildenden das erste Lehrjahr ausschliesslich in der Schule und werden erst dann im Betrieb eingesetzt. Es kann zwischen den zwei Fachrichtungen Medienproduktion und Mediengestaltung gewählt werden, welche den Schwerpunkt festlegen. Diese Fachrichtung ist abhängig vom Ausbildungsbetrieb: Genius Media AG bietet die Fachrichtung Medienproduktion an.


Polygrafen arbeiten mit modernen, elektronischen Produktionsmitteln und bauen gleichzeitig auf eine Jahrhunderte alte Tradition des Schriftsatzes und des Buchdruckes, die bis auf Johannes Guttenberg (1400–1468) zurückgeht. Dies drückt sich noch heute im Brauch des "Gautschens" aus, mit dem die Lernenden in den Stand des Berufsmannes / Berufsfrau aufgenommen werden.


Anforderungen
Sekundarschulabschluss ist Voraussetzung (Kanton Thurgau Niveau E, Kanton Zürich Abteilung A). Nach absolvierter Schnupperlehre und Wunsch auf die Lehrstelle empfielt sich der Abschluss des Viscom-Eignungstestes.
Gute Voraussetzungen für den Beruf sind rasche Auffassungsgabe, logisches Denken, Genauigkeit, Sicherheit in der deutschen Sprache, Kreativität, Gestaltungssinn.

 

Schnupperlehre
Die Schnupperlehre dauert drei Tage und ist Voraussetzung, damit Du Dich für eine Lehrstelle bei uns bewerben kannst. Für diese Zeit haben wir ein Programm zusammengestellt mit Satzübungen, Bildbearbeitung, Gestaltung, Deutsch, Genauigkeit und Konzentration. Das Programm ist darauf ausgerichtet, dass Du einen Einblick in den Beruf erhältst und wir von Deinen Fähigkeiten ein Bild bekommen.


Wir führen jedes Jahr Schnupperlehren durch. Schnupperlehren für die Lehrstelle nächstes Jahr sind möglich ab Beginn Frühlingsferien bis zu den Sommerferien. Bewerbungen sind (mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen) schriftlich zu richten an Genius Media AG, Schnupperlehre, Zürcherstrasse 180, 8500 Frauenfeld.


 



Trennlinie Trennlinie
Webdesign Frauenfeld Thurgau Aisberg Webdesign: Aisberg.ch Genius Media AG · Zürcherstrasse 180 · 8500 Frauenfeld · T 052 723 60 70 · Kontaktformular · Lageplan · Upload